Experience the world with
triathlon since 1988

Reisebedingungen

1.Reisevertrag
1.1 Mit der Reiseanmeldung nach Maßgabe der Ausschreibung bietet der Reiseteilnehmer den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich für zwei Wochen an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder durch Bildschirmsysteme vorgenommen werden. Der Reisevertrag kommt mit dem Zugang der schriftlichen Reisebestätigung beim Reiseteilnhemer zustande.
1.2 Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt darin ein neues Angebot des Reiseveranstalters. Der Reisevertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angenbotes zustande, wenn der Reiseteilnehmer diesem zustimmt. Die Zustimmung kann durch ausdrückliche oder schlüssige Erklärung, wie zum Beispiel der Zahlung des Reisepreises, der Anzahlung oder des Antrittes der Reise erfolgen.
1.3 Liegen die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters dem Reiseteilnehmer bei einer telefonischen Anmeldung nicht vor, so werden diese mit der Reisebestätigung/Rechnung übersandt. Die Reise- und Zahlungsbedingungen werden mit der Maßgabe der Regelung in 1.2 Bestandteil des Reisevertrages.
1.4 Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich verbindlich aus der Leistungsbeschreibung der jeweiligen Reise für den Reisezeitraum, sowie aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Reisebestätigung/Rechnung.

2. Zahlung
2.1 Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung wird eine Anzahlung von 15% des Reisepreises fällig, maximal 250,- pro Person.
2.2 Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.
2.3 Eine Reiseanmeldung ab 1 Tag vor Reiseantritt kann nur in direkter Absprache mit Sauerland Team erfolgen.
2.4 Gehen der Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung nicht rechtzeitig ein und wird auch nach Aufforderung unter Fristsetzung keine Zahlung geleistet, ist das Sauerland Team berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erhebt Sauerland Team die aus Ziffer 5 ersichtlichen Rücktrittskosten (Stornogebühren)

 

3. Reisedokumente
Sollten die Reisedokumente dem Anmelder bzw. Reiseteilnehmer wider Erwarten nicht bis spätestens sieben Tage vor Reiseantritt zugegangen sein, hat sich dieser unverzüglich mit Sauerland Team in Verbingung zu setzen.

 

4. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen
4.1 Werden auf Wunsch des Reisekunden nach der Buchung der Reise Änderungen in Bezug auf den Reisetermin, das Reiseziel, die Unterkunft oder die Beförderungsart bis 30 Tage vor Reiseantritt vorgenommen (Umbuchung), ist Sauerland Team, pro Reiseteilnehmer ein Bearbeitungsentgeld von € 25,- je Reiseteilnehmer zu erheben. Ergeben sich aus Folge einer solchen Umbuchung für Mitreisende höhere Reisepreise, so ist die Preisdifferenz vom Reiseteilnehmer zu zahlen. Umbuchungen, die nach Ablauf der Frist von 30 Tagen vor Reiseantritt erfolgen, gelten als Rückritt mit nachfolgender Neuanmeldung.
4.2 Der Reiseveranstalter ist berechtigt, aus organisatorisch notwendigen und nicht vorhersehbaren Gründen einzelne Leistungen zu ändern. Von den Leistungsänderungen wird der Reiseveranstalterdem Reiseteilnehmer unverzüglich unterrichten und ihn mit einer Erklärungsfrist von zehn Tagen alternativ kostenlose Umbuchung oder kostenlosen Rücktritt anbieten, sofern die Fonderungen nicht lediglich geringfügig sind. Ein Kündigungsrecht des Reiseteilnehmers bleibt unberührt. Sauerland Team ist berechtigt An- und Abflugzeiten nachträglich zu ändern, sofern dies aus Gründen notwendig ist, die sich nach Abschluss des Reisevertrages ergeben. Der Reiseteilnehmer wird über solche Forderungen unterrichtet. Durch ihre Buchung sind die "allgemeinen Beförderungsbedingungen" der Fluggesellschaften Gegenstand des Luftbeförderungsvertrags geworden. Besonders bei Charterflügen kann es teilweise zu erheblichen Flugzeitverschiebungen kommen. Der erste und der letzte Tag der Reise dienen vorrangig der Erbringung der Flugleistung. Der Reiseteilnehmer verpflichet sich, den gebuchten Flugtermin kurz vor Abflug von derFluggesellschaft bestätigen zu lassen.
4.3 Liegt der vereinbarte Abreisetermin mehr als vier Monate nach Vertragsschluss, behält sich der vor, den vertraglich vereinbarten Reisepreis zu erhöhen, um einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgabe für bestimmte Leistungen, wie Flughafengebühren, Rechnung zu tragen. Das Preiserhöhungsverlangen ist nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Abreisetermin zulässig. Eine Preisänderung ist nur in dem Umfang möglich, wie sich nachweisbar nach Abschlussdes Reisevertrags eingetretene Preisänderungen des in der Reisebeschreibung genannten Beförderungsanteils oder Abgabenanteils auf den jeweiligen konkret berechneten Preisanteil des vertraglich vereinbarten Reisepreises auswirken. Sowohl ebi einer Peiserhöhung um mehr als 5% des Reisepreises als auch bei einer erheblichen Forderung einer wesentlichen Reiseleistung kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten, oder, wie bei einer zulässigen Reiseabsage durch den Reiseveranstalter, die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise aus seinem Angebot ohne Mehrpreis anzubieten. Der Reisende ist verpflichtet, diese Rechte unverzüglich nach dem Erhalt der Forderungsmitteilung gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen. Hierzu empfehlen wir die Schriftform.
4.4 Bis zum Reisebeginn kann der Reiseteilnehmer sich nach Mitteilung an Sauerland Team durch eine andere geeignete Person ersetzen lassen. Das Bearbeitungsentgeld beträgt € 25,- pro Person.
4.5 In sämtlichen Fällen der Umbuchung sowie von Leistungs- u. Preisänderungen bleibt dem Reisekunden der Nachweis nicht entstandener oder wesentlich niedriger Kosten unbenommen.

 

5. Rücktritt seitens des Reisteilnehmers
Der Reiseteilnehmer kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es wird empfohlen, zur Vermeidung von Missverständnissen unter Angabe der genauen Reisedaten und Rechnungsnummer den Rücktritt schriftlich zu erklären. Der Reiseteilnehmer ist verpflichtet, bereits Reiseunterlagen zurückzureichen. Sauerland Team ist berechtigt, eine angemessene Entschädigung unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch die anderweitige Verwendung der Reiseleistung gewöhnlich möglichen Erwerbes zu verlangen. Sauerland Team ist berechtigt, eine Rücktrittspauschale geltend zu machen, die (soweit kein Ersatz- Reiseteilnehmer gestellt wird) pro Person in Prozent des auf sie entfallenden Reisepreises wie folgt berechnet wird. Bei einem Rücktritt
5.1

 

bis zum 30.Tag vor Reiseantritt 25% des Reisepreises
vom 29.bis 22. Tag vor Reiseantritt 30% des Reisepreises
vom 21.bis 15. Tag vor Reiseantritt 40% des Reisepreises
vom 14.bis 8. Tag vor Reiseantritt 50% des Reisepreises
vom 7.bis 1. Tag vor Reiseantritt 65% des Reisepreises
ab dem Tag des Reiseantritts o. bei Nichtantritt, Stornierung nach Reisebeginn 100% des Reisepreises
5.2 Kosten wie z.B. VISA-, Telefon- oder Bearbeitungskosten sowie die über Sauerland Team an einen Reiserücktrittsversicherer gezahlte Versicherungsprämie können im Falle einer Stornierung der Reise nicht erstattet werden.
5.3 Die Bestimmungen über die Rücktrittskosten gelten für alle Reisen, soweit nicht aufgrund einzelner Ausschreibungen gesonderte Regelungen festgelegt sind.
5.4 Dem Reiseteilnehmer bleibt es unbenommen, nachzuweisen, dass Sauerland Team kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist, als die von ihm geforderte Pauschale. Sollten die dem Sauerland Team durch den Rücktritt entstandenen Kosten höher sein, als die unter Ziffer 5.1 angegebenen Pauschalbeträge, so wird dieser höhere Betrag von dem Reiseteilnehmer geschuldet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- Rücktrittskosten- Versicherung. Diese kann die Stornokosten gemäß ihren Versicherungsbedingungen für die versicherten Risiken übernehmen.

 

6. Rücktritt seitens des Reiseveranstalters
6.1 Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Sauerland Team berechtigt, die Reise bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
6.2 Ist die Durchführung einer Reise nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten für Sauerland Team deshalb nicht zumutbar, weil das Buchungsaufkommen für diese Reise so gering ist, dass die entstehenden Kosten, bezogen auf die Reise, nicht gedeckt sind, ist Sauerland Team berechtigt, diese Reise bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn abzusagen, sofern dem Reiseteilnehmer ein gleichwertiges Ersatzangebot unterbreitet wird. Ein Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen, wenn Sauerland Team die zum Rücktritt führenden Umstände zu vertreten hat oder nicht in der Lage ist, diese Umstände nachzuweisen. Wenn der Reiseteilnehmer von dem Ersatzangebot keinen Gebrauch macht, erhält er den bezahlten Reisepreis erstattet.
6.3 Sauerland Team ist berechtigt, ohne Kündigungsfrist von Reisevertrag zurückzutreten, wenn entweder der Reisende die Durchführung der Reise so erheblich stört, oder sich so vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages auch zum Schutz anderer Mitreisender gerechtfertigt ist.

 

7. Aufhebung des Vertrages wegen auflergewöhnlichen Umständen
7.1 Wird die Reise nach Vertragsabschluss infolge höherer Gewalt, zu der auch die Zerstörung von Unterkünften oder gleichwichtige Vorfälle zählen, unvorhersehbar erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können beide Vertragsteile den Reisevertrag kündigen. Bei Kündigung vor Reisebeginn erhält der Reiseteilnehmer den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht. Für bereits erbrachte Leistungen kann Sauerland Team ein Entgeld verlangen.
7.2 Ergeben sich die genannten Umstände nach Antritt der Reise, kann der Reisevertrag ebenfalls von beiden Seiten gekündigt werden. In diesem Fall wird Sauerland Team die infolge der Aufhebung des Vertrages notwendigen Maßnahmen treffen. Wird der Vertrag aus den vorgenannten Gründen gekündigt, hat Sauerland Team einen Entschädigungsanspruch auf erbrachte, oder noch zu erbringende Reiseleistungen. Im übrigen fallen die Mehrkosten dem Reiseteilnehmer zur Last.

 

8. Haftung
8.1 Die vertragliche Haftung des Sauerland Team für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde.
8.2 Ausdrücklich in der Reisebeschreibung als in fremden Namen vermittelt beschriebene Fremdleistungen anderer Reiseunternehmen unterliegen nicht der Haftung von Sauerland Team als Reiseveranstalter. Im Falle einer solchen Reisevermittlung ist die Haftung für Vermittlerfehler ausgeschlossen, soweit ncht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.
8.3 Sauerland Team lehnt jegliche Haftung für Schäden, die während des Trainings auf öffentlichen Straflen oder Wegen eintreten ab. Der Reiseteilnehmer ist sich der Risiken bewusst, die beim Lauftraining oder Fahrradfahren in der Gruppe gegeben sind und geht diese Risiken auf eigene Verantwortung ein. Für das Radtraining in der Gruppe wird vom Sauerland Team das Fahren mit Helm und ohne Lenkradaufsatz empfolen.

 

9. Gewährleistung/Schadenersatz
9.1 Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt, kann der Reiseteilnehmer den Reisepreis mindern, oder den Vertrag kündigen. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn Sauerland Team eine vom Reiseteilnehmer bestimmte angemessene Frist hat verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Eine Fristsetzung entfällt, wenn Abhilfe unmöglich ist, oder von Sauerland Team verweigert wird, oder wenn die Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reiseteilnehmers gerechtfertigt ist. Drüber hinaus kann er Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, in der Regel jedoch nus dann, wenn der Reisemangel so erheblich ist, das eine Minderung des Reisepreises von mindestens 50% gerechtfertigt ist.
9.2 Ein Recht auf Abtretung jeglicher Schadenersatz- und Gewährleistungsanpsrüche des Reiseteilnehmers aus Anlass der Reise, gleich aus welchem Rechtsgrund, an Dritte- auch an Ehegatten - ist ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen ist die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen anderer Reiseteilnehmer im eigenen Namen.
9.3 Die Gruppenleiter von Sauerland Team sind nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen.

 

10. Mitwirkungspflicht
10.1 Der Reiseteilnehmer ist verpflichtet, seine Beanstandung unverzüglich vor Ort zur Kenntniss zu geben. Dort wird für Abhilfe gesorgt werden, sofern dies möglich ist. Unterlässt es der Reiseteilnehmer schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung und Schadenersatz nicht ein.
10.2 Bei Appartements oder Hotelzimmern sind etwaige Beanstandungen unverzüglich dem Vermieter bzw. seinem Beauftragten anzuzeigen. Notfalls muss der Reiseteilnehmer nicht behobene Mängel dem Sauerland Team unverzüglich anzeigen.
10.3 Sofern bei Flügen Gepäck verloren geht oder beschädigt wird, muss der Reiseteilnehmer eine Schadensanzeige (P.I.R.) innerhalb von 7 Tagen an Ort und Stelle bei der Fluggesellschaft erstatten. Anpsrüche gegen das Sauerland Team kommen nicht in Betracht, sondern sind gegen die Fluggesellschaft zu richten.

 

11. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen
11.1 Ansprüche wegen nicht vertragsmäßiger Erbringung der Reise hat der Reiseteilnehmer innerhalb eines Monats nach vorgesehener Beendigung der Reise gegen¸ber Sauerland Team geltend zu machen. Deliktische Anpsrüche sind innerhalb von 6 Monaten nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber Sauerland Team geltend zu machen. Es wird empfohlen, die Ansprüche schriftlich anzumelden. Nach Ablauf der Frist können Ansprüche nur noch dann geltend gemacht werden, wenn der Reiseteilnehmer an der Einhaltung ohne sein Verschulden gehindert war.
11.2 Der Reisende und Sauerland Team vereinbaren für vertragliche Anpsrüche des Reisenden eine Verjährungsfrist von einem Jahr. Deliktische Ansprüche verjähren in drei Jahren. Die Verjährung beginnt an dem Tag, an dem die Reise nach dem Vertrag enden sollte. Hat der Reisende solche Ansprüche geltend gemacht, so ist die Verjährung bis zu dem Tag gehemmt, an dem der Veranstalter oder dessen Haftpflichtversicherer die Anpsrüche zurückweist. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

 

12. Sonstige Bestimmungen und Vereinbarungen
12.1 Diese Bedingungen gelten, soweit nicht in den einzelnen Reiseverträgen individuelle Vereinbarungen getroffen werden.
12.2 Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages EDV- mäßig verarbeitet und weitergegeben. Personenbezogene Daten werden entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz geschützt.
12.3 Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigt Sauerland Team zur Anfechtung des Reisevertrages.
12.4 Gerichtsstand für Klagen gegen Sauerland Team ist Solingen.
12.5 Die vorstehenden Bestimmungen haben nur Gültigkeit, sofern und soweit nach Drucklegung inkrafttretende gesetzliche Vorschriften keine anderen Regelungen vorsehen.
12.6 Die Unwirksamkeit einzelner Betsimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge.
12.7 Die Anwendung deutschen Rechtes wird vereinbart.

 

Reisevermittler & Sportliche Betreuung:
Sauerland-Team
Herzogstr. 83
42699 Solingen
Inhaber: Peter Sauerland
USt-Id-Nr.DE 120919339
Tel: 0212 / 2542904
Fax: 0212 / 2542905
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sauerland-team.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Sauerland-Team
Herzogstr. 83
42699 Solingen
Tel:  +49 (212) 254 29 04
Fax: +49 (212) 254 29 05
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertreten durch: Peter Sauerland

Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 120919339

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Realisation

Tommy Schrick und Marc Hölterhoff
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Sie möchten uns erreichen, ein Trainingslager buchen oder haben Fragen zu unseren Produkten?
Dann geben Sie bitte nachfolgend Ihre Daten ein.
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die mit einem * makierten Felder sind Pflichtfelder!

Vorname: *

Nachname: *

Email: *

Telefon:

Ihre Nachricht: *


Sauerland-Team

Wer steckt dahinter?

Peter

Peter Sauerland

Team-Chef

info@sauerland-team

Telefon: +49 0212 586977

Solingen, 42699

Herzogstr. 83